Schulversuch - Bilinguale Grundschule Englisch

Schulversuch - Bilinguale Grundschule Englisch

Mit dem Modellversuch „Bilinguale Grundschule Englisch“ soll das Lernen in zwei Sprachen gefördert werden. Es soll erprobt werden, wie man Englisch schon in der Grundschule mit dem Fachunterricht sinnvoll verbinden kann.

20 Modellschulen erproben über vier Jahre, wie das Lernen in zwei Sprachen (Deutsch/Englisch) gelingen kann. Der bilinguale Unterricht kann bei einigen Kindern auf der Sprachförderung in Englisch im Kindergarten aufbauen. Er findet in den Fächern Kunst, Musik und Sport sowie an geeigneter Stelle auch in anderen Bereichen des Grundlegenden Unterrichts in englischer Sprache statt. Dies ermöglicht den Kindern einen altersgemäßen und praxisorientierten Zugang, ohne den Vorrang von Deutsch zu gefährden.

In den bilingualen Klassen unterrichten Lehrkräfte, die Englisch an der Universität studiert haben und sich fortlaufend weiterqualifizieren.

 

mehr lesen >>>

 

Quelle:

Stiftung Bildungspakt Bayern

http://bildungspakt-bayern.de/lernen-in-zwei-sprachen-bilinguale-grundschule-englisch/